Ob Du Profi wirst oder bleibst, entscheidet nicht Dein Talent.

Jedenfalls nicht nur.

Deine Disziplin, deine Beharrlichkeit und Dein Wille, an Dir zu arbeiten und Dich weiterzuentwickeln, machen den Unterschied.

Und damit nicht zuletzt Dein Kopf.

Denn nur auf dem Platz zu trainieren ist schon lange nicht mehr ausreichend für Fußballer.

Warum nicht?

Weil die Leistungsunterschiede zu Deinen Mitspielern immer geringer werden, je höher Du kommst.

Es geht bei meinem Mentaltraining um höher, besser, weiter.

Aber nicht nur.

Denn wir beleuchten gemeinsam auch die Dinge, die Du nicht so geil findest.

Wie zum Beispiel Dein Verhältnis zu Mitspieler X, der Dir tierisch auf die Nerven geht mit seiner Art.

Oder Deine Angst während eines Spiels oder Turniers, wo Du im Training doch immer so souverän auftrittst und alles klappt.

Oder oder oder.

Die Möglichkeiten für mentales Training sind praktisch grenzenlos.

Aber Achtung!

Wenn Du jemanden suchst, der Dich nur geil findet und Dich hyped, dann such Dir lieber jemanden anderen als Sparringspartner.

Dafür bin ich die Falsche.

Denn ich lege den Finger auch mal in Deine Wunden.

Sanft, aber bestimmt.

Und ich rede Dir auch nicht nach dem Mund.

Auch dafür musst Du Dir jemanden anderes suchen (falls Du das überhaupt willst).

Wenn Du mit mir zusammen arbeitest, verspreche ich Dir, dass ich Dich pushen, aber auch immer wieder herausfordern werde.

Damit Du wächst und gedeihst.

Ich will, dass Du so gut wirst wie nur irgend möglich.

Aber ich werde Dich auch auffangen, wenn es nötig ist.

Dir ein Licht in der Dunkelheit sein.

Wenn Du mich lässt.

Solltest Du bis hierhin gelesen haben und immer noch den Eindruck haben, dass das mit uns passen könnte, dann melde Dich bei mir.

Im persönlichen Gespräch können wir gemeinsam herausfinden, ob ich die Richtige für Dich bin – oder eben nicht.